Haus der Geschichte Österreich

Privates Film- und Fotomaterial zum Fall des Eisernen Vorhangs 1989 gesucht.


Das Haus der Geschichte Österreich (HdGÖ) sucht derzeit privates Film- und Fotomaterial zum Fall des Eisernen Vorhangs 1989 für die Jubiläumsausstellung der Republik Österreich und die Webplattform des HdGÖ.

Beispiele für Inhalte der Videos und Bilder sind Begegnungen an der Grenze und jenseits davon, Grenzabbau, Aktionen an den Grenzen, erste Grenzübertritte, Ausflugsfahrten, aber auch Erlebnisse in Österreich, die mit dem Ende der sozialistischen Diktaturen zusammenhängen. Natürlich kann das Material auch weitere Themen beinhalten, die in Zusammenhang mit dem Fall des Eisernen Vorhangs stehen.

 

Da das Material nur digital benötigt wird, können die Originale bei Ihnen verbleiben. Noch nicht digitalisierte Filme können auch gerne für Sie digitalisiert werden.

 

Das Haus der Geschichte Österreich wird im November 2018 zum 100. Jubiläum der Republik Österreich in der Hofburg in Wien eröffnet. Es stellt die offizielle Ausstellung des Republikjubiläums 1918-2018 dar. Das gesammelte Film- und Fotomaterial wird für die Eröffnungsausstellung, die ab Mitte November besucht werden kann, und in den Webausstellungen des HdGÖ verwendet werden.

 

Nähere Informationen zum Haus der Geschichte Österreich finden Sie auf www.hdgoe.at. Wenn Sie Beiträge für die Ausstellung haben, melden Sie sich gerne unter web@hdgoe.at.